Preise

Folgend finden Sie die aktuelle Preisliste.



Nennungsannahme

  • Annahme und Prüfung der Nennungen gem. Ausschreibung
  • Verwaltung der Nenngelder
  • Erstellung der Boxenliste
  • Prüfungen einrichten, teilen nach Absprache
  • Fristgerechte Einreichung der Nennungsunterlagen bei der FN
  • Incl. aller in diesem Zusammenhang anfallender Telefon-, Fax, Portokosten

 

Pro Reiter € 1,50

jedoch mindestens € 300,-

  



Nennungsbestätigung und Zeiteinteilung

  • Erstellen des Bestätigungsbriefes für jeden Reiter
  • Erstellen der Zeit- und Richtereinteilung nach Vorgaben und in Absprache mit dem Veranstalter
  • Kopieren der Zeiteinteilung für jeden Reiter, Richter, Parcourschef
  • Versandfertig machen

  

Sockelbetrag
je Brief

incl. Porto

€ 100,-
€ 0,95

  



Meldestelle / Rechenstelle / Ergebniseingabe
Richterturm / Ansage am Prüfungsplatz

  • Beantwortung und Regelung allgemeiner organisatorischer Fragen
  • Entgegennahme der Startmeldungen
  • Erstellung der Starter- und Ergebnislisten
  • Abwicklung Pferde- / Reiternachtrag
  • Einziehen der Startgelder
  • Zusammenfassung der Ergebnisse
  • Auszahlen der Geldpreise
  • Abrechnung mit Richtern / Parcourschef

   

Personalkosten
Meldestelle Tagessatz pro Person incl. PC Pentium mit TORIS/WIN und Drucker (max. 10 Std.)

je weitere Std.

PC-Einsatz
zusätzlicher PC-Einsatz (Rechenstelle, Ergebniseingabe Richterturm)

Personalkosten
Personalkosten Rechenstelle, Ergebniseingabe Richterturm
zzgl. Kilometergeld


Kopierer incl. Papier und Toner, Tagessatz

 

 

 

 

 

Walky Talkys, Tagessatz                                                      

 

 

€ 220,-



€ 25,-

€ 60,- 





€ 85,--



€ 40,--
€ 20,-

 

 

 

 



Bearbeitung von Nachnennungen und Nachträgen

  • Bearbeitung der Nachnennung / Nachträge
  • Fax an die FN
  • Bearbeitung der Nachnennungsbestätigung

  

Nachnennung
Pro nachgenannten Startplatz / Teilnehmer / Pferd

€ 2,15

  



Sonstiges
 

Ergebnisrückmeldung
an die FN / LK incl. aller in diesem
Zusammenhang anfallender Portokosten


Pro gefahrenen Kilometer

€ 40,-




€ 0,35

 

 

Die Übernachtungs- und Verpflegungskosten werden vom Veranstalter übernommen.

Benötigte Dressurprotokolle werden nach dem tatsächlichen Verbrauch in Rechnung gestellt.

Diese Preise verstehen sich zusätzlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 %

Dieses Angebot ist freibleibend.

Ich kann Ihnen jetzt schon eine zuverlässige und zufriedenstellende Abwicklung Ihres Turniers versichern und stehe Ihne natürlich für Fragen, Abstimmung der Termine oder auch Absprache eines erweiterten Angebotes gerne telefonisch zur Verfügung.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

© Die Meldestelle 2018 |  ​|​ Home ​|​ Kontakt ​|​ Preise ​|​ Termine ​|​ Referenzen ​|​ Impressum / Datenschutz